Suche

Baby-Newsletter

Ich möchte informiert werden bei jedem neuen Abgabetier!

*

(*) Pflichtfelder

Anmeldung



Besucher-Statistik


Besucher heute:55
Besucher gestern:51
Besucher in diesem Monat:795
Besucher in letztem Monat:1090
Besucher in diesem Jahr:9022
Seitenaufrufe heute:2964
Seitenaufrufe gestern:2712
Seitenaufrufe in diesem Monat:43236
Bots heute:335
Meerschweinchenzucht Anrather Knuffis
Handaufzucht von Togepi's Babys Drucken E-Mail
Geschrieben von: Silvia   
Samstag, den 23. Januar 2010 um 11:09 Uhr

Handaufzucht von Togepi's BabysVor einer Woche bekam unser Meerschweinchen Togepi (Toggi) eine Brustwarzenentzündung und die Kleinen konnten nicht mehr gesäugt werden. Daher musste ich sie mit Milch füttern. Dazu habe ich eine Spritze mit Milch aufgezogen und sie ihnen ins Mäulchen gespritzt (natürlich ohne Nadel). Von der netten Züchterin Meike Krantzik aus NRW, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht, habe ich den Tipp bekommen, Togepi Traumeel zu geben, damit die Entzündung zurückgeht. Zusätzlich bekam Toggi noch ein Antibiotikum. Jetzt sind Mutter und Kinder wieder wohlauf! Danke Meike!

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 30. Januar 2010 um 21:52 Uhr
 
Das große Fotoalbum ist fertig Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian   
Samstag, den 23. Januar 2010 um 09:03 Uhr

Endlich ist es geschafft. Sämtliche Meerschweinchen-Fotos seit Start mit unserer Liebhaber-Gruppe im Jahre 2004 wurden gesammelt, sortiert und strukturiert. Auch die Fotos von Dennis und Daniel habe ich eingebaut. Es ist immer zu empfehlen, Kindern recht früh eine Digitalkamera zu schenken oder zu leihen. Man glaubt nicht, welche tollen Ideen und welche witzigen Fotos dabei manchmal herauskommen.

Chameleon-DesignDas Fotoalbum ist unterteilt in folgende Kapitel: Unter "Aktuelle Verpaarungen" werden die Paare vorgestellt, welche momentan zur Zucht zusammensitzen. Unter "Aus anderen Zuchten" sind alle unsere Meeries vollständig und alphabetisch aufgelistet, die wir von anderen Züchtern gekauft oder übernommen haben. Der Ordner "Behausung im Innenraum" stellt unsere gesamten Ställe, Hütten, Rollen, Treppen, etc. dar, wie sie jetzt sind oder in der Vergangenheit waren. Unter "Eigene Zucht" sind sortiert nach der Wurfnummer die Würfe unserer eigenen Meerschweinchenzucht "Anrather Knuffis" aus NRW dargestellt. In dem "Fotoalbum von Dennis" hat Dennis seine eigenen schönsten Bilder veröffentlicht. Im Ordner "Gruppenbilder" sind die Fotos in zeitlich sortierten Unterordnern enthalten, welche die Meeries im Zusammenleben dokumentieren. Schließlich sind unter "Sommer-Gartenauslauf" unsere gesamten Wiesenfotos abgelegt, aber auch die Treppenhaus-Konstruktionen, über die die Meeries den Weg auf die Wiese finden können.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. März 2012 um 13:34 Uhr
Weiterlesen...
 
Togepi hat geworfen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian   
Montag, den 04. Januar 2010 um 22:17 Uhr

Togepi's erster Wurf, der Vater ist IvoTogepi hat gestern, am 3. Januar 2010, zum ersten Mal geworfen. Auf dem Bild seht ihr den 4er-Wurf. Alle Meerschweinchen von Vater Ivo sind gut drauf. Es handelt sich um den vierten Wurf unserer Zucht "Anrather Knuffis" aus Willich NRW. Die beiden Mädels Dascha und Duffy waren bei der Geburt 105 und 115 Gramm schwer. Das beiden Böckchen Donald und Dagobert waren 122 und 106 Gramm schwer. Momentan steht noch nicht fest, welche der neuen Kleinen wir abgeben. Aber es ist bereits klar, dass wir nicht alle behalten werden. Du kannst auf das Bild klicken um mehr Bilder zu sehen. Wir sind die Familie Bienert und die Meerschweinchen aus unserer Zucht sind zuhause in Willich Anrath NRW in der Nähe der Städte Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf und Viersen. Weitere Infos gibt es in Kürze unter Abgabetiere...

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. März 2012 um 13:35 Uhr
 
Nicki ist gestorben Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian   
Dienstag, den 29. Dezember 2009 um 01:00 Uhr

NickiHeute ist unsere alte Dame Nicki gestorben. Sie war mit fünfeinhalb Jahren unser bisher ältestes Meerschweinchen. Im Alter von 1 Jahr und 10 Monaten mußte ihr aufgrund einer schlimmen Entzündung das rechte Auge von der Tierärztin operativ entfernt werden. Die Fotos, welche wir vor und nach der OP gemacht haben, können im großen Fotoalbum eingesehen werden. Ca. ein Jahr später ging es dem zweiten Auge auch nicht besser. Zum Glück sind wir damals nicht dem Rat der Tierärztin gefolgt, das zweite Auge auch noch entfernen zu lassen. Vielmehr haben wir auf den guten Rat der Züchterin Claudia Bachus gehört und das Auge sehr ausdauernd über Wochen mit einer antibiotischen Salbe behandelt. Anschließend konnte Nicki wieder sehen. Das Auge war wieder gesund. Damals hätten wir nie gedacht, dass Nicki mal unsere "Alte" wird. Bis zuletzt war sie sogar der Chef unserer Weibchen-Gruppe. Durch Klicken auf das Foto könnt Ihr Nickis Fotos anschauen. Sie wurde in unsere Ehemaligen-Fotogalerie aufgenommen.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. März 2012 um 13:37 Uhr
 
Vier neue Abgabetiere Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian   
Montag, den 18. Januar 2010 um 22:18 Uhr

Aus den letzten beiden Würfen stehen nun vier neue Abgabetiere bereit. Es handelt sich um zwei Böckchen und zwei Mädel. Wir sind die Familie Bienert und die Meerschweinchen aus unserer Zucht sind zuhause in Willich Anrath NRW in der Nähe der Städte Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf und Viersen. Für mehr Informationen siehe Abgabetiere...

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. März 2012 um 13:33 Uhr
 
Nelly's zweiter Wurf ist da Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian   
Dienstag, den 29. Dezember 2009 um 01:00 Uhr

Meerschweinchenzucht Anrather Knuffis - Wurf 03Der zweite Wurf unserer Nelly ist da. Diesmal ist es ein 5er-Wurf. Alle Fünf und die Mama sind gesund. Wieder ist Ivo der Vater. Es handelt sich um den dritten Wurf unserer Zucht "Anrather Knuffis". Die vier Mädels Carrie, Cathy, Cora und Charlin waren bei der Geburt 90, 79, 107 und 95 Gramm schwer. Das Böckchen Cäsar war 91 Gramm schwer. Momentan steht noch nicht fest, welche der neuen Kleinen wir abgeben. Aber es ist bereits klar, dass wir nicht alle behalten werden. Du kannst auf das Bild klicken um mehr Bilder zu sehen. Weitere Infos gibt es in Kürze unter Abgabetiere...

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. März 2012 um 13:36 Uhr
 
Bolle ist jetzt zur Abgabe bereit Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian   
Mittwoch, den 11. November 2009 um 22:03 Uhr

Bolle hat sich prächtig entwickelt. Er ist erst 17 Tage alt und hat trotzdem schon ein Gewicht von 287 Gramm. Daher darf er leider nicht mehr bei Mami Elishi bleiben. Er zieht übergangsweise in die neue "Männer-WG" mit Lütte. Bolle steht ab sofort zur Abgabe bereit. Weitere Details stehen unter Abgabetiere. Bitte meldet Euch...

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. März 2012 um 13:38 Uhr
 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 5 von 6